Neuigkeiten
Der Vorstand
Satzung
Crewtreffen
weitere Treffen
Links
Kontakt
Impressum

 

Hier wird ständig und immer noch gearbeitet.

Freut euch trotzdem auf die noch kommenden und hoffentlich interessanten Informationen über unsere Crew.

 

Die letzten Änderungen sind vom 20. Juni 2018 mit den letzten Neuigkeiten zum diesjährigen Crewtreffen in Jever und umzu. Das Programm findest du unter dem Button Crewtreffen 2018 Jever.


Liebes Crewmitglied,  

Wie beschlossen und allseits bekannt findet unser diesjähriges Crewtreffen vom

 Fr 14. – So 16. Sep. 2018  

(… und wer möchte, kann auch gerne schon am Do 13.09.2018 eintrudeln!) 

  in Jever statt.

 

Die Organisatoren (Jan und Martin) haben ein tolles Programm entworfen. Bis 15.06.2018 waren die nachfolgenden

Hotels reserviert:

 vorrangig, aber bereits augebucht:

"Stadthotel Jever"  und  "Restaurant an der Schlachte"
Schlachte 3

26441 Jever
Telefon :    0 44 61 – 9 17 79 23
E-Mail   :   
ino(at)stadthotel-jever.de
Internet :  www . stadthotel-jever . de
 

Zimmerpreis EZ / DZ:   69 € / 95 € pro Nacht.

Ersatzweise werden / wurden die Teilnehmer bereits auf das

"Hotel Pellmühle"
Mühlenstraße 55
26441 Jever
Telefon :   0 44 61 - 9 30 00
E-Mail :   info(at)hotel-pellmuehle.de
Internet :   www . hotel-pellmuehle . com

umgebucht.

Außerdem war nachrangig noch die folgende Unterunft im Angebot :  

Hotel-Pension "Am Elisabethufer"
Elisabethufer 9a
26441 Jever
Telefon :    0 44 61 – 94 96 40
E-Mail   :   
info(at)jever-hotel-pension
Internet :   
www . jever-hotel-pension . de

Zimmerpreis EZ / DZ:   62 € / 88 € pro Nacht.

GANZ WICHTIG: die Hotelbuchung hätte bis spätestens 15.06.2018 jeder selber unter dem Stichwort „Bury 2018“ vornehmen müssen, wer jetzt noch buchen möchte, muss sein Glück selber versuchen !


Für das Crewfest kalkulieren wir in diesem Jahr mit einer Eigenbeteiligung in Höhe von 130 € pro Person. Diese deckt

die Kosten für‘s Programm Fr-So sowie Buffet und Getränke am Fr- u. Sa-Abend ab.

(Für diejenigen, die es zeitlich nicht einrichten können, die Programmpunkte am Fr-Nachmittag wahrzunehmen, werden

wir uns seitens des Vorstandes bzgl. der Höhe des Beitrags nochmals Gedanken machen.)

Die Übernachtung zahlt jeder selbst vor Ort.

Angemeldet ist, wer bis spätestens 30. Juni 2018 den Betrag von 130,-- € pro Person auf 

 

 

Kontonummer IBAN: DE67 3705 0198 0000 0451 87,   BIC: COLSDE33XXX

 

 

 

bei der Sparkasse KölnBonn unter dem Stichwort Crewtreffen 2018 überwiesen hat.

 

Weitere Informationen findest Du rechtzeitig im Internet unter dieser Seite.

Bitte informiere Jan, Martin, Heiko, Hans-Jürgen und Burkhard über deine Teilnahme - möglichst mit genauer Angabe des

Teilnahmezeitraumes
(einschl. Do-Abend u. So-Morgen im „DMM“) sowie des gebuchten Hotels – per E-Mail unter:

-        jan-a.bury (at) gmx.de 

-        martin.krebs (at) t-online.de  

-        h.-j.ernst (at) t-online.de 

-        heiko.hingst (at) bmf.bund.de 

-        b.e (at) crew7-74.de 

  

Weitere Details:

 

 Jan und Annelie haben keine Kosten und Mühen gescheut, diejenigen, die schon am Do 13.09.2018

anreisen möchten, zu sich nach Hause zu einem zünftigen Matjes- und Bratkartoffelessen

(und zur Not für die, die absolut keinen Fisch m
ögen, auch zu etwas anderem) einzuladen.

Für eine ordentliche Plan
ung
wäre es daher hilfreich, zusammen mit der o.a. Anmeldung unbedingt auch

hierfür eine entsprechende Teilnehmermeldung abzugeben.


Es wird eine kleine Umlage in Höhe von 10 € pro Person für reichlich Essen und Getränke erbeten.

 

 

 

 

 

Die Adresse von Jan und Annelie kann man ggf. beim Vorstand erfragen

In der Hoffnung auf ein zahlreiches Wiedersehen in Jever!

Für den Vorstand

Burkhard Ebert


Schriftführer

 

 

 

Wir freuen uns alle schon auf unsere nächsten Treffen und hoffen - wo auch immer auf dieser Welt - auf ein freudiges Wiedersehen bei bester Gesundheit

 

 

Falls euch Daten oder Unterlagen fehlen oder ihr sonst noch Fragen, Informationen oder Hinweise habt meldet euch unter:

info (at) crew7-74.de

 

 

 

Für diejenigen von Euch, die sich an nichts mehr erinnern können, hier die Bilder aus dem Sommer 1974

(man kann übrigens sehen, dass die Admiralität im Gegensatz zu den ZOAs bei den BOAs schon geschafft war... ) :

 

 

dies sind die BOA und ZOA (12) - Strategen....

 

 

 

und dies die ZOA (<12) und ROA

 

 

Und dies ist das, was daraus nach 40 Jahren geworden ist.......

 

 

 Admiral Kampe (mit Mütze) sieht immer noch so aus wie früher, nur der Rest der Truppe ist - außer den Damen - älter geworden.......